Benthaus, Manfred, Dr. rer. nat.

Lehrbeauftragter am:

Lehrstuhl für Energiesysteme
Boltzmannstrasse 15
85748 Garching

Email: manfred.benthaus@googlemail.com


Sprechstunde

nach Vereinbarung


Aufgaben

  • Vorlesung: Stromnetze und Energiemärkte

Arbeitsschwerpunkte

  • Weiterentwicklung von Energienetzregulierungssystemen
  • Entwicklungsperspektiven der Stromversorgung auf physikalisch-technischen Grundlagen
  • Strategisches Investitionsverhalten in Stromversorgungsnetze

Berufliche Aktivitäten

  • Über 20 jährige Berufstätigkeit in einem großen deutschen Energiekonzern mit den Schwerpunkten Unternehmensentwicklung, Technik/Energiewirtschaft von Energieversorgungsnetzen und Regulierung von Strom- und Gasnetzen (bis 2014)
  • Vorstand der Energiestiftung und Innovationsstiftung Schleswig-Holstein (bis 2005)
  • Lehrbeauftragter der FH Kufstein/Tirol mit der Vorlesung: Regulierungsansätze im internationalen Vergleich und Energiepolitik (bis 2014)
  • Energieberatung in der Energieversorgung mit dem Schwerpunkt Stromversorgungssysteme

Veröffentlichungen

 

[1] Benthaus, M.: Zukunft braucht Vergangenheit – Zehnjahresbericht der Energiestiftung Schleswig-Holstein, 2004

[2] Benthaus, M.: Energiewirtschaft: Versuch einer Standort- und Zielbestimmung; Vortrag FH Kufstein/Tirol, 2013

[3] Benthaus, M.: Stromnetze langfristig überflüssig machen; Energie. Markt. Wettbewerb. ener|gate Fachverlag, Ausgabe 4, 2015

[4] Benthaus, M.: Schrittweise Evolution oder Quantensprung? Zukunftsgestaltende Regulierung in Stromverteilnetzen Bulletin. Fachzeitschrift und Verbandsinformationen von electro suisse und VSE 12/2015

[5] Benthaus, M.: Wechsel von einer IST-Kosten- zu einer investitionslenkenden Regulierung in Stromverteilnetzen Bulletin-Homepage. Fachzeitschrift und Verbandsinformationen von electro suisse und VSE 12/2015

[6] Benthaus, M.: Auslaufmodell Stromversorgungsnetz; Energie.Markt.Wettbewerb. ener|gate Fachverlag, Ausgabe 6/2016, S. 31-33

[7] Benthaus, M.: Regulierung & Netze - Zurück zur lokalen Stromversorgung; Energie.Markt.Wettbewerb. ener|gate Fachverlag, Ausgabe 3/2017