Strom und Gas: Netze und Regulierung

Die Vorlesung vermittelt die Grundlagen von Strom- und Gasversorgungssystemen und liefert einen umfangreichen Überblick zu deren Regulierung.

Inhalt

  • Energiewirtschaftliche Grundlagen und Praxis
  • Energiewirtschaftliche Anforderungen an eine Stromversorgung
  • Vertiefung der physikalisch-technischen Grundlagen zum Verständnis von Stromversorgungssystemen
  • Stromnetze als Grundlage zur Behandlung der Stromnetzregulierung
  • Energiewirtschaftliche Anforderungen an eine Gasversorgung
  • Vertiefung der physikalisch-technischen Grundlagen zum Verständnis von Gasversorgungssystemen
  • Gasnetze als Grundlage zur Behandlung der Gasnetzregulierung
  • Politische und wirtschaftliche Motivation zur Regulierungsnotwendigkeit
  • Regulierungssysteme für Strom und Gas
  • Instrumente der Regulierung
  • Strom- und Gasnetzregulierung in Deutschland
  • Europäische Energienetzregulierung
  • Risiken in vorhandenen Energieversorgungssystemen mit den Schwerpunkten Strom- und Gasnetz
  • Potenziale von Energieversorgungssystemen im Rahmen der kundenspezifisch-energiewirtschaftlichen Anforderungen
  • Wandel der Rolle des Stromnetzes und der dazugehörige Transformationsprozess in eine elektrische Energieversorgung der Zukunft

Vorlesungsbetreuung

Benedikt Schweiger

Umfang2 SWS
SemesterWintersemester 2017/18
UnterrichtsspracheDeutsch

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Siehe TUMonlineAnmeldung über TUMonline

Links