Energiesysteme I

Die Vorlesung Energiesysteme behandelt die Grundlagen der Energiewandlung als auch die Prozesskette der Energieträger.

Inhalte

Die Vorlesung Energiesysteme I behandelt anfangs sowohl die Grundlagen der Energiewandlung als auch die Prozesskette der Energieträger. Im weiteren Verlauf der Vorlesung werden die thermodynamischen Energiewandlungsprozesse erörtert, die dem derzeitigen Stand der Technik entsprechen (Kohlekraftwerke, Gas- und Dampfkraftwerke und Kernkraftwerke). Zudem wird die Kraftwerksregelung spezieller betrachtet.

Angestrebte Lernziele

Das Ziel der Vorlesung ist es den Studenten die Grundlagen von Energiesystemen zu verdeutlichen, so dass eine eigenständige objektive Bewertung derartiger Systeme möglich ist.

Wichtiger Hinweis

In Zusammenhang mit der ehemaligen Vorlesung "Methoden der Energiewandlung" und "Thermische Kraftwerke" gelten folgende Festlegungen: Übergang_MdE_auf_ES_I-II

Vorlesungsbetreuung

Moritz Becker, Manuel Würth

Umfang2 SWS
SemesterWintersemester 2017/18
UnterrichtsspracheDeutsch

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Siehe TUMonlineAnmeldung erfolgt über TUMonline.

Links