Thermodynamics in Energy Conversion

Die Vorlesung behandelt die thermodynamischen Prinzipien hinter den Energiewandlungsprozessen. Den Studenten soll das Wissen vermittelt werden, welches zum Verständnis und der Bewertung des thermodynamischen Verhaltens verschiedener Wandlungsprozesse und - technologien benötigt wird.

Inhalte

  • Exergie - und Exergieverluste in grundlegenden Prozessen
  • Thermodynamische Kreisläufe in Kraftwerken
  • Gasturbinen und Combined Cycles
  • Brennstoffzellen
  • Thermodynamische Askpekte der Erneuerbaren Energien und CCS - Technologien
  • Kältekreisläufe

Weitere Informationen

Für Studenten des Masterprogramms POWER ENGINEERING ist diese Vorlesung eine Pflichtveranstaltung. Studenten des Bachelors oder Masters Maschinenwesen können unabhängig von ihrer Fachrichtung das Modul als Ergänzungsfach belegen (Anmeldung zur Vorlesung über TUMonline).

Vorlesungsbetreuung

Michael Geis, Peter Ostermeier

Umfang2 SWS
SemesterWintersemester 2017/18
UnterrichtsspracheEnglisch

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Links